Erfolgsgeheimnisse des König Salomons – Vorbereitung auf die Stufe #1

Erfolgsgeheimnisse des König Salomons – Vorbereitung auf die Stufe #1

Bevor wir in unserem alchemischen Labor der Vierten Dimension unseren atemberaubenden, grandiosen und ewigen Erfolg entwerfen und formen, müssen wir dafür ein Fundament legen. Die mystischen Schriften nennen dieses Fundament “Paradies” oder einfach “Garten”. Garten ist ein kultiviertes Stück Land und ein Symbol für unser Bewusstsein. Wir müssen unser Bewusstsein als wunderschönen Garten gestalten, sonst verwandelt er sich dank den Einflüssen des sekundären Bewusstseins, wie bei der Mehrheit der Menschen der Fall ist, in einen wirren Dschungel.

Zuerst musst du wissen, WAS in deinem “Garten” wachsen soll, d.h. welche Gedanken, Gefühle und mentale Gefäße/Erfahrungen kultiviert werden sollen. Parallel muss das Unkraut entfernt werden. Das geschieht indem du deine Aufmerksamkeit ausschließlich dem, was du willst und nicht dem, was du nicht willst schenkst. Wenn du reich sein willst, musst du alle Gedanken, alle Bilde, alle Gefühle der Armut ausschließen. Die Schleuse müssen für diese Einflüsse fest verriegelt sein. Überall wo du hinschaust, musst du nur Reichtum sehen, fühlen, denken! Kleide dich wie ein reicher Mensch, benimm dich wie ein reicher Mensch, sprich wie ein reicher Mensch, denke wie ein reicher Mensch – und du wirst reich sein. Denn das was du gesät hast, wirst du unvermeidlich ernten müssen.

Dasselbe gilt für jeden anderen Bereich deines Lebens. Pflanze die Samen des Erfolges und du wirst nur von den erfolgreichen Menschen umgegebne sein. Sei glücklich und du wirst nur von der glücklichen Menschen umgegeben sein. Jeder sucht automatisch seinesgleichen – das ist ein Naturgesetz. Ein Fisch kann einen Vogel lieben, aber wo werden sie ein Nest bauen? Erfolgreiche Menschen sprechen von den großen Zielen, die sie in diesem Moment erreichen. Versager jammern und sprechen von neuen Levels des Elends, die sie für sich mit ihren Gedanken und Gefühlen erschaffen. Logischerweise – es gibt keine gemeinsame Themen und so werden sie einander meiden.

Große Meister bauen für Generationen, für Jahrtausende! Mit ihrer Entwicklung und mit ihren Erfolgen schreiben sie die Geschichte und werden zu Matrix-Architekten. Matrix-Erfahrung ist eine unvermeidbare Stufe der Bewusstseinsentwicklung und wir werden hier solange bleiben, bis wir alle Schichten und Stufen innerhalb des Matrix-Bewusstseins absolviert haben. Unsere Aufgabe ist nicht die Welt/Matrix zu verändern – unsere Aufgabe ist uns zu verändern. “Die Erde wird ewig bleiben” lautet das kosmische Gesetz. Wenn wir die letzte Stufe auf der Leite des Matrix-Bewusstseins erreicht haben, wenn wir als Matrix-Architekten unseren Dienst geleistet haben, werden für uns automatisch neue Bewusstseinsebenen erschlossen. Bis dahin müssen wir dem “Weg der Erde”, so wie die Kabbala es nennt, treu bleiben.

Übung: Entschiede! Entscheide was im Garten deines Bewusstseins kultiviert und wachsen soll. Alles anderes muss raus. Schließe deine Augen, verstumme dein Mund, mach deine Ohren taub für alles, was nicht mit dem übereinstimmt, was du sein und haben willst. Konzentriere dich und fokussiere dich NUR auf dem was du sein und haben willst! Damit legst du den zweiten Stein in das Fundament, auf dem dein super Erfolg gebaut werden kann!